Bejelentés


MoAna & MáTé m&m´s


Ingyenes Angol online nyelvtanfolyam kezdőknek és újrakezdőknek. Ráadásul most megkapod ajándékba A Hatékony Angol Tanulás Titkai tanulmányom.






Üzenőfal


Név:

Üzenet:





Mein Schatz wäre zu einfach, er ist mein einzigartiger Goldschatz. Wenn ich sagen würde Traummann, dann wäre es auch untertrieben, weil er nämlich ein Mensch ist wodurch das Leben von einem jedem viel-viel glücklicher wäre. Eine Person, die nicht deshalb so ein tolles aussehen hat, weil er seine Haare pflegt oder sich anständig rasiert, nein, er ist der Mensch, der durch sein Inneres strahlt und diese Kombination von perfektem Äusseren und fantastischem Inneren ihm zu einen Mann machen lässt, der für die zukünftige Generation ein Beispiel wäre.
Ein Mann der über jeden steht ohne es selbst zu wissen.

Das war meine Einleitung, damit der liebe Leser gleich am Anfang eintscheiden kann, ob er diese "Schnulze" weiter lesen möchte oder lieber doch nicht.
Natürlich denke ich wenn eine Person die selbst eine besondere Liebesgeschichte hat selber oder sich insgeheim wünscht, dann natürlich würde er selber die das Wort Schnulze verwenden, aber für die Unromantischen und Unwissenden ist es wahrscheinlich das passende Wort!

Somit lasse ich die Liebesschnulze beginnen...


Es ware einmal vor langer-langer Zeit ein bildhübsches, ja ist schon gut, übertreiben muss man es wohl nicht. So jetzt nochmal von Anfang an.
Es war einmal vor langer-langer Zeit ein sehr sexy Girl, dass in einer langen-langen Beziehung lebte und wenn ich lange schreibe, dann meine ich es auch so! Seid meinem 15 Lebensjahr hatte ich eine Beziehung mit einem damal 17 Jährigen und sie dauerte 9 Jahre lang. Es waren wirklich sehr glückliche 8 Jahre und dann im verflixten 9 Jahr passierte es, ich weiss sonst ist es 7, ich bin halt einer der mehr aushält. Auf jeden Fall waren ich und meine Jugendliebe wie Bruder und Schwester, wie Hänsel und Gretel, wie Laurel und Hardi, wie, ja ist ja schon gut, also ihr versteht mich. Es war einfach eine einzige Katastropfe! Du bist so eine lange Zeit mit jemanden zusammen, mit dem du durch dick un dünn gegangen bist. Der bei jeder schwierigen Lebensphase seine schützende Hand darüber gelegt hat. Er war 9 Jahre lang für meine Familie da und er war auch der der mich umarmte und rettete, als mein Vater gestorben war. Der mit mir seinen leblosen Körper gewaschen und letztendlich seinen Sarg zu Grabe getragen hat. Und er war genau der Mann, den unbedingt verlassen wollte!
Somit ein Drama, das ich damals hätte kommen sehen...
Nur was macht in so einer Situation, ja natürlich wir hatten keine Kinder und waren nicht verheiratet. Aber das war ja auch nicht das Problem, sondern wie verlässt du einen Menschen der dich abgötisch liebt?
Ich muss sagen, dass ich es damals dramatischer gesehen habe und jetzt natürlich alles anders machen würde, aber leider war damals ja nicht zu Intelligent wie heute. Ja, ich übertreibe gerne...
So also hab ich meinen ganzen Mut zusammen genommen und habe ihm die Sache erklärt. Das übliche halt, wir haben uns ausenander gelebt, ich brauche mehr Freiraum. Ich muss mich erst finden und du hast dich ja das letzte Jahr sowieso nur um die Arbeit gekümmert! Somit war alles gesagt, aber es geschah nicht viel.
Da ich mich ja sowieso wieder beruhigen werde und nur zuwenig Aufgaben im Leben habe und mich sowieso zu wichtig nehme. Und so trennte ich mich, zwar nur seelisch, aber es war ein Anfang. Weil Körperlich war ich natürlich da, weil wir ja zusammen wohnten und das schon seid meinem 16 Lebensjahr! So war unsere Trennung ihm auch irgendwie garnicht bewusst oder besser gesagt, er nahm sie einfach nicht wahr.
Und so kam alles wie es kommen musste.
Eine Frau, die sich anvertrauen möchte, aber es sich nicht wagte mit ihrer Familie zu sprechen, da wir ja eine Familie waren.
So suchte ich seelischen beistand im World Wide Web! Wie schrecklich!
Ich die gegen Chatrooms, gegen Kontaktbörsen im Internet war, hat sich ihre Liebesqualen" im Chat von der Seele geredet.
Unbekannte Menschen, die wie ich in der realen Welt keine Vertrauten hatte. Menschen denen du alles sagen kannst und sie dich trotzdem bewundern und sogar bemitleiden.
Dazu muss ich sagen, dass ich keinen Menschen gesucht habe und auch niemanden näher kennen lernen wollte. Nur wenn man so anfällig auf jede Art von Gefühl ist, wie ich es damals war, musste man nicht lange raten, was wohl geschehen würde... Ein Mann!! Das hört sich aber so brutal langweilig an, ein traumhafter Jünglig!
Képgaléria






Ingyenes honlapkészítő
Profi, üzleti honlapkészítő
Hirdetés   10
Végre értem amit angolul mondanak nekem, és megértik amit mondok.

KÖSZÖNÖM NOÉMI!